Albert Menge | Schreinerei Gmund-Tegernsee | Schreinermeister
Schreiner Gmund/Tegernsee: Schreinerei Albert Menge. Die Besonderheit für meine Beziehung zum Werkstoff Holz und die daraus entstandene gefühlvolle Arbeitsweise: In unserer schnelllebigen Zeit, die geprägt ist von Stress, Hektik, von Entwurzelung und letztlich Entfremdung, ist es mir besonders wichtig, sich wieder den Kräften der Natur anzuvertrauen.
Schreiner Gmund, Schreiner Tegernsee, Schreinerei Gmund, Schreinerei Tegernsee, Albert Menge, Holzmöbel, Holz, Holzboden, Natur, Naturnah, Sandmann, Sandstrahlen, Oberflächenschutz, Holzschutz, beleben, freilegen, umweltfreundlich, Strahlmethode
11
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-11,page-parent,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-17.1,qode-theme-bridge,disabled_footer_top,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.5,vc_responsive
Bild Baum Schreiner Menge

„Wer arbeitet mit der Hand, ist Arbeiter,
wer arbeitet mit Hand und Hirn, ist Handwerker,
wer arbeitet mit Hand, Hirn und Herz, ist ein Künstler!“

  • Obigen Leitspruch hat sich Albert Menge, feinfühliger Schreinermeister, zu eigen gemacht.
  • 1967 in Tegernsee als sechstes Kind von acht Geschwistern geboren, wuchs „da Menge Bertl“ im Landkreis Miesbach in Wall auf.
  • Bei seinem Bemühen, für Sie, nachhaltig beständigen Wert herzustellen, sind ihm drei Arbeitsausrichtungen ganz besonders wichtig:

Handwerklich hervorgebracht:

  • Mit überlieferten Konstruktionsmaßnahmen passt sich der Meister seiner Zunft dem hohen Schwund- und Ausdehnungsverhalten, des lebendigen Werkstoff Holz, fügend an.
  • Althergebrachte Verbindungstechniken, die er von Hand ausarbeitet, geben Festigkeit und verleihen einen hohen Ziereffekt.

Eigentümlich betont:

  • Der eigenständig denkende Schreinermeister und Betriebswirt nutzt für die Erfüllung Ihrer Ansprüche die Vielfalt heimischer Bäume.
  • „Mein Hang zum traditionellem Schreinerhandwerk, meine gefühlvolle Arbeitsweise, das Zeichnen von Hand, die starke Kundenorientierung durch sinnreiche und ideenvolle Überlegungen sowie mein Schaffen für Ihre naturnahe Behaglichkeit“ umschreibt der Meister als besondere Note seiner Arbeit.

Arteigene Schaffung:

  • „Der älteste Bewohner der Erde, der Baum, ermöglicht uns durch seine Sauerstoffgewinnung unser Leben, wofür er keine andere Gegenleistung verlangt als die, wachsen zu dürfen.“
  • Albert Menge besinnt sich bei seiner achtsamen Verwendung des kostbaren Materials auf die großartigen Eigenschaften, die Erhabenheit und die einnehmende Anmut des Baumes, die demütig und dankend die Besonderheit seiner Wertschätzung hervorbringt.
  • Hinter dem handwerklichen Fleiß des „Passionsschreiners“ steht als unterstützende Ergänzung an seiner Seite Ehefrau Susan, aus Berufung Malerin. Im Zuge der Einbauarbeiten mit Holz durch den Ehemann, vervollständigt Sie das Werk mittels Raumgestaltung mit Putz und Farbe: „naturnah – gesund – behaglich.“

Handgezeichnete Möbelpläne

Über mich

Arteigene Schaffung – aus Hingabe zum Holz.

Zinkenverbindung Schubladen

Meine Schreinerwerke

Eine kleine Auswahl meiner Werke im Schreinerhandwerk.

Beistellbank

Ausstellungsmöbel

Handwerkliche Schreinerqualität